Illustration
Illustration

22.5.2020

Top-Wandler von Ayre bei der stereoplay

Der modulare D/A-Wandler QX-5 Twenty mit integriertem Netzwerkplayer war vor kurzem bei der Zeitschrift stereoplay zu Gast: „Vom technischen Aufwand und vor allem im Klang sucht der Amerikaner seinesgleichen … Was der QX-5 Twenty an Raumtiefe, Plastizität und Abbildungsstabilität bietet, gehört zum Besten überhaupt, ganz gleich aus welcher Quelle“, so das Fazit von Autor Stefan Schickedanz. Die Performance des QX-5 war der Redaktion ein Highlight wert!

Test Ayre QX-5 Twenty | stereoplay

Illustration

26.02.2020

Ayre Codex bekommt Bestnote

Der Ayre Codex ist so was wie ein Wolf im Schafspelz: Er kommt als kompakter Kopfhörerverstärker für digitale Quellen daher, dient aber in vielen Anlagen auch als vollwertiger D/A-Wandler mit einem USB-Audio- und einem optischen Eingang.

Die Zeitschrift EAR IN, die sich umfassend mit dem Thema Kopfhörer befasst, hat den Codex für einen Test angefordert. Chefredakteur Martin Mertens war vom kleinen Ayre sehr angetan: „Was an seiner Performance so begeistert, ist, dass er jeden Ton, jedes Klangereignis förmlich zum Strahlen bringt. Vor einem ruhigen, schwarzen Hintergrund kann er regelrechte Feuerwerke entfachen.“ Klangnote 1+!

Test Ayre Codex | EAR IN

Illustration

22.08.2019

Wandler/Streamer QX-8 im Test

Vor einigen Wochen war der neue D/A-Wandler und Streamer QX-8 von Ayre bei der Zeitschrift hifi & records zum Test. „Klanglich profiliert sich der QX-8 mit seiner transparenten, dynamisch und tonal überaus fein abgestuften Darstellung“, so das Fazit. Autor Marius Donadello beschreibt außerdem ein Gefühl, dass wir nur allzu gut vom Hören mit Ayre-Komponenten kenn: „Die höchst atmosphärische Spielweise des QX-8 versetzt mich in einen Zustand der vollen Aufmerksamkeit bei gleichzeitiger Tiefenentspannung.“

Test Ayre QX-8 | hifi & records

Vor wenigen Tagen hat auch die HiFi einsnull einen Test des QX-8 veröffentlicht: „Knackig und bei Bedarf auch mit dem nötigen Punch hat der Wandler eine schöne Frische und Leichtigkeit an sich. Anschläge von Klavier- und Gitarrensaiten treffen genau auf den Punkt und auch der staubtrockene Bassbereich zeugt von der hohen Präzision, die Ayres Digital Hub an den Tag legt“, schreibt Chefredakteur Philipp Schneckenburger.

Test Ayre QX-8 | HiFi einsnull

Illustration

06.08.2019

Twenty-Upgrade für D/A-Wandler QB-9

Obwohl der QB-9 schon länger nicht mehr produziert wird, hat Ayre nun ein Upgrade vorgestellt, das den kompakten Wandler mit einem Schlag auf den neuesten technischen Stand bringt. Es umfasst eine Diamond-Ausgangsstufe, ein AyreLock-Netzteil, eine neue JFET-Differenzverstärkerstufe, den ES9038Q2M-Chip von ESS Technology, eine sechslagige Platine und weitere Neuerungen, die Ihren QB-9 deutlich besser klingen lassen als je zuvor. Darüber hinaus ermöglicht das Upgrade die Wiedergabe von PCM-Daten bis 384 kHz und DSD bis DSD256.

Die Kosten für das Twenty-Upgrade liegen bei 1.690 Euro. Welche QB-9-Version vorhanden ist, spielt dabei keine Rolle. Weitere Informationen erhalten Sie von Bauer-Audio-Händlern mit dem Zusatz „Ayre“ oder natürlich von uns.

Illustration

18.07.2019

D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker Codex im Test

Der QB-9 von Ayre war einer der ersten D/A-Wandler mit asynchronem USB-Eingang, und dank seines ausgesprochen natürlichen Klangs genießt er auch heute noch Kultstatus. In seinen Fußstapfen folgt der ebenfalls kompakte, aber besser ausgestattete Codex, den die Zeitschrift stereoplay für ihr aktuelles Heft zum Test bat. „Superschnell, enorm impulsstark und völlig entspannt gleitet der Amp absolut leichtfüßig dahin, liefert knochentrockenen Bass ab und erweist sich als vorbildlich ausgewogen“, so das Fazit von Autor Roland Kraft. Die Lautstärkeregelung des Codex kann übrigens deaktiviert werden, sodass er auch als reiner D/A-Wandler genutzt werden kann.

Test Ayre Codex | stereoplay

Illustration

06.06.2019

D/A-Wandler QX-8

Der QX-8, der auf der HIGH END seine Deutschland-Premiere feierte, ist ab sofort erhältlich. Der symmetrisch aufgebaute D/A-Wandler verfügt über optische und elektrische S/PDIF-Eingänge und einen AES/EBU-Eingang. Darüber hinaus kann er mit einem asynchronen USB-Eingang für Musikserver, einem Netzwerkstreamer oder beidem ausgestattet werden.

Mit dem optionalen Netzwerkstreamer kann der QX-8 Musik von einem lokalen Server, TIDAL oder Qobuz abspielen und als Wiedergabegerät für die funktionsreiche Musikplayer-Software Roon dienen. Die digitale Lautstärkeregelung des QX-8 ermöglicht den direkten Anschluss an Aktivlautsprecher oder einen Endverstärker. Sie bietet bis −60 dB eine Auflösung von 24 Bit und kann bei Bedarf deaktiviert werden.

Illustration

13.12.2018

Neuer Drei-Wege-Lautsprecher

2014 haben wir zusammen mit Joachim Gerhard die LS 3 entwickelt, eine schlanke Drei-Wege-Bassreflexbox mit natürlichem, lebendigem Klang und geradlinigem Design. Aus produktionstechnischen Gründen waren wir jedoch gezwungen, den Lautsprecher zu überarbeiten. Was sich zunächst als Problem darstellte, wurde zu einer glücklichen Fügung: Dank besserer Tieftöner und des nun geschlossenen Gehäuses klingt die neue Version der Box noch präziser und schneller, ohne auch nur im Geringsten ins Analytische abzudriften. Aus der LS 3 wurde so die LS 3g („g“ für „geschlossen“).

Die LS 3g ist ab sofort in Nussbaum erhältlich, ab Januar auch in Weiß.

Illustration

09.07.2018

All-in-one-Player EX-8 bei hifi & records

Der Vollverstärker, Wandler und Streamer EX-8 ist das erste Produkt der brandneuen 8er-Serie von Ayre. Der kompakte Alleskönner war vor kurzem bei der Zeitschrift hifi & records zum Test, wo er Autor Marius Donadello mit seinem „äußerst transparenten, dynamischen und nuancenreich“ Klang begeisterte. „Traumhaft musikalisch“ lautet Donadellos Fazit. Der EX-8 ist ab sofort erhältlich.

Test Ayre EX-8 | hifi & records

Illustration

23.04.2018

Bauer Audio übernimmt Vertrieb für Ayre Acoustics

Ayre Acoustics wurde 1993 von Charles Hansen gegründet, einem der bekanntesten Entwickler der US-amerikanischen Hifi-Szene. „Unsere Produkte sollen faszinieren, Musik fesselnd und packend wiedergeben, es soll grooven und die Geräte sollen unkompliziert sein. Außerdem wollen wir das alles zu einem fairen Preis anbieten“, sagte Hansen damals.

Ein Vierteljahrhundert später gilt dieses Credo immer noch. Mit Leidenschaft und Spaß an der Musik produziert Ayre Highend-Verstärker und Digitalplayer, die weltweit hohe Anerkennung genießen und oft auf ungewöhnlichen technischen Lösungen basieren. Wir freuen uns, die Marke ab sofort in Deutschland und Österreich repräsentieren zu können.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu Ayre haben. Oder besuchen Sie uns im Mai auf der HIGH END!

Ayre Acoustics auf der HIGH END
Wann: 11. bis 13. Mai 2018
Wo: Stand H 1 D04 im MOC, München
www.ayre.com